Weiterbildung Weiterbildung Weiterbildung

Kurs-ID: VundHMsDynamics365GL

Vertrieb und Handel in Microsoft Dynamics 365 for Operations Grundkurs

Diese dreitägige Schulung infomiert über Über-/Unterlieferung und Belastungen, Handelsvereinbarungen mit Debitoren und Kreditoren, Wareneingang, Quarantäneverwaltung und Kreditorenrücklieferungen. Zusätzlich werden Verkaufsangebote, Artikelreservierungen, Kommissionierung, Kundenrücklieferungen, Provisionen, Umlagerungsaufträge und Berichte behandelt.

Seminar-Kategorie:

Microsoft Dynamics 365, Technische Seminare

Seminar-Art:

Online-Seminare

Schulungsdauer:

24 Stunden in 3  Tagen

Teilnahmegebühr:

1.895,00 € zzgl. 19% MwSt.
2.255,05 € inkl. 19% MwSt.

Weiterbildung

Seminarinhalt

Vertrieb und Handel – im Überblick

Über-/Unterlieferung absolut und relativ angeben

  • Automatische und manuelle Belastungen
  • Mehrstufige Belastungen im Verkauf und im Einkauf
  • Preisbelastungen für Debitoren, Kreditoren und Artikel einrichten
  • Belastungen in Abhängigkeit von der Artikelqualität einrichten und nutzen
  • Transportgebühren und Zoll

Aktivieren und Einrichten von Handelsvereinbarungen

  • Handelsvereinbarungen für Preise und/oder Rabatte einrichten
  • Weitere Parameter einrichten
  • Zusätzliche Artikel einrichten

Einrichten der Artikelerfassung

  • Wareneingang, auch für Nicht-Lagerartikel

Quarantänelagerort parametrisieren

  • Manuelle und automatische Quarantäne einrichten
  • Aufteilen, Rückliefern und Vernichten von Teilen der Lieferung
  • Lagerbuchungen für Quarantäneartikel erzeugen und nachverfolgen

Einrichten und Erstellen von Rücklieferungen durch negative Mengen, Gutschriften und den Auftragstyp “Zurückgegebene Bestellung”

  • Rücklieferungen für Artikel mit Serien-/Chargennummern
  • Rücklieferung von nicht-gelagerten Artikeln

Einrichtung von Verkaufsangeboten

  • Arbeiten mit Verkaufsangeboten
  • Weitere Features

Manuelle und automatische Reservierungen

  • Automatische Reservierung und Chargenauswahl
  • Aufhebung und Änderung einer Reservierung
  • Anzeige, Sperre und Entnahme von reservierten Artikeln

Einrichten und Freigabe der Auftragskommissionierung

  • Automatische und manuelle Erfassung von Artikelentnahmen
  • Erfassung von Artikelentnahmen mit Serien- oder Chargennummer

Bearbeiten, Stornieren und Aufteilen einer Entnahme

  • Einrichten von Ursachencodes, Dispositionscodes und unterschiedlichen Belastungen bei Rücklieferungen
  • Nutzung von Dispositionsaktionen
  • Wareneingang und Zugangserfassung
  • Quarantäne- und Ersetzungsaufträge
  • Rücknahme von nicht-gelagerten Artikeln

Einrichten von Provisionen

  • Anzeigen von Provisionsbuchungen
  • Umgang mit Provisionen bei Rücklieferungen

Einrichtung eines Transitlagers

  • Einrichten der Transportzeiten
  • Einrichten und Verwenden von Umlagerungsaufträgen
  • Entnahme von Artikeln für Umlagerungen
  • Lieferung und Empfang von Umlagerungsaufträgen

ABC-Klassifizierung

  • Lagerbestände
  • Nutzung von Dimensionen
  • Planungsberichte

Zielgruppe

  • Personen, die Microsoft Dynamics 365 for Operations für Vertrieb und Handel nutzen möchten.

Voraussetzungen

  • Allgemeine Kenntnisse in Microsoft Windows, abgeschlossene Teilnahme an Einführungskursen, Teilnahme am Kurs Supply Chain Foundation in Microsoft Dynamics AX, Kenntnisse im Umgang mit den grundlegenden Verarbeitungsfunktionen in Microsoft Dynamics AX, Grundkenntnisse in Handel und Logistik sowie von Lagerverwaltungskonzepten

Termine

Seminar-Korb