Weiterbildung Weiterbildung Weiterbildung

Kurs-ID: DIGI1001

Industrie 4.0 und IT Sicherheit

Sie erfahren in diesem Seminar, was Sie bei Planung und Umsetzung von vernetzten Produktionssystemen im Hinblick auf Sicherheit berücksichtigen müssen. Das Seminar führt Sie ein in die Operation Technologies der Industrie 4.0. Sie erhalten einen Einblick in Gefährdungsszenarien und Angriffsmethoden und Präventiv-Maßnahmen für eine höhere Sicherheit.

Seminar-Kategorie:

Digitalisierung, test

Schulungsdauer:

16 Stunden in 2  Tagen

Teilnahmegebühr:

1.395,00 € zzgl. 19% MwSt.
1.660,05 € inkl. 19% MwSt.

Weiterbildung

Seminarinhalt

Industrie 4.0 – ein Überblick IT-Sicherheit und die grundlegenden Anforderungen Normen und Standards – das IT-Sicherheitsgesetz Industrie 4.0 und Sicherheit – Basics

  • Wie funktionieren Industrial Control Systems (ICM)
  • Technische Grundlagen (Netzwerk, Sensoren, Verschlüsselung)
  • Das Besondere an der IOT-Sicherheit
  • Schwachstellen der Systemarchitektur
Gefährdungsszenarien
  • Gefahren für Produktionsanlagen und Verarbeitung
  • Ökonomische Folgen und Imageschäden für das Unternehmen
Typische Angriffsmethoden
  • SQL Injection
  • Phishing, Trojaner und Schadsoftware
  • Webbasierte Angriffe
  • Man in the Middle
  • DDOS, APT u.a.
IT/OT Security Management
  • Aufspüren von Risikostellen
  • Einrichten eines Informations-Sicherheitsmanagement-Systems (ISMS)
  • Sicherheitstests
  • IT Sicherheit in der Organisation verankern – Awareness
  • Verantwortlichkeiten regeln
  • Notfallszenarien ausarbeiten

Zielgruppe

  • Manager und Geschäftsführer Führungskräfte Projektmanager IT-Leitung Netzwerkadministration Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte Fach- und Führungskräfte in der Informationssicherheit

Termine

Was können wir für Sie tun?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Seminar-Korb