Kurs-ID: CSP001

CompTIA Security+ | Schulung, Seminar

Mit der herstellerneutralen Zertifizierung Security+ richtet sich CompTIA an IT-Profis, die grundlegende Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit erwerben wollen oder sich bereits erworbene Fähigkeiten offiziell bestätigen lassen möchten. Inhaltlicher Schwerpunkt der Zertifizierung sind generelle Sicherheitskonzepte für Zugangskontrolle, Authentifizierung und die Abwehr externer Angriffe. Darüber hinaus werden Sicherheitsaspekte für die Kommunikation und die Infrastruktur behandelt. Auch die Grundlagen der Verschlüsselung sind Voraussetzung für die erfolgreiche Absolvierung des Examens.

Hinweis: Die Prüfungsgebühr ist nicht im Preis enthalten

Seminar-Kategorie:

CompTIA Zertifizierung, Comptia, Technische Seminare, Zertifizierung

Seminar-Art:

Einzel-Coachings, Firmen Seminare, Offene Seminare

Schulungsdauer:

32 Stunden in 4 Tagen

Teilnahmegebühr:

1.950,00 € zzgl. 19% MwSt.
2.320,50 € inkl. 19% MwSt.

CompTIA A+ Core I

Seminarinhalt

  • 1. Bedrohungen, Angriffe und Schwachstellen

    • Indikatoren für eine Kompromittierung und Malware-Arten
    • Vergleichen der Angriffsarten
    • Typen und Eigenschaften von Bedrohungen
    • Konzepte für Penetrationstests erläutern
    • Konzepte des Schwachstellen-Scannings
    • Erläutern Sie die Auswirkungen, die mit den Arten von Sicherheitslücken verbunden sind

    2. Technologien und Werkzeuge

    • Installieren und konfigurieren von Netzwerkkomponenten (Hard-/ Software) um die organisatorische Sicherheit zu unterstützen
    • Software-Tools um die Sicherheitslage einer Organisation zu beurteilen
    • Beheben Sie anhand eines Szenarios häufige Sicherheitsprobleme
    • Analysieren und interpretieren des Output von Sicherheitstechnologien
    • Mobile Geräte sicher einsetzen
    • sichere Protokolle implementieren

    3. Architektur und Design

    • Anwendungsfälle und den Zweck von Frameworks, Best Practices und sichere Konfigurationsleitfäden.
    • Konzepte für eine sichere Netzwerkarchitektur implementieren
    • Implementierung eines sicheren Systemdesigns
    • Bedeutung von Konzepten zur sicheren Staging-Bereitstellung.
    • Erklären Sie die Sicherheitsimplikationen von eingebetteten Systemen.
    • Zusammenfassen von Konzepten zur sicheren Anwendungsentwicklung und -bereitstellung.
    • Zusammenfassung von Cloud- und Virtualisierungskonzepten
    • Ausfallsicherheit und Automatisierungsstrategien das Risiko reduzieren
    • Erläutern Sie die Bedeutung von physischen Sicherheitskontrollen.

    4. Identitäts- und Zugriffsmanagement

    • Vergleich und Gegenüberstellung von Identitäts- und Zugriffsmanagementkonzepten
    • Installieren und konfigurieren Sie anhand eines Szenarios Identitäts- und Zugriffsdienste.
    • Implementieren Sie in einem gegebenen Szenario Kontrollen für das Identitäts- und Zugriffsmanagement.
    • Unterscheiden Sie anhand eines Szenarios gängige Praktiken der Kontenverwaltung.

    5. Risikomanagement

    • Bedeutung von Richtlinien, Plänen und Verfahren in Bezug auf die organisatorische Sicherheit
    • Zusammenfassen von Konzepten der Business Impact Analysis.
    • Erklären von Risikomanagement-Prozessen und -Konzepten.
    • Einem Szenario folgen, um auf einen Vorfall zu reagieren.
    • Fassen Sie grundlegende Konzepte der Forensik zusammen.
    • Erläutern Sie die Konzepte für Disaster Recovery und Continuity of Operation.
    • Vergleichen und kontrastieren Sie verschiedene Arten von Kontrollen.
    • Datensicherheits- und Datenschutzmaßnahmen durchführen

    6. Kryptographie und PKI

    • Vergleich und Gegenüberstellung grundlegender Konzepte der Kryptographi
    • Erklären Sie Kryptographie-Algorithmen und ihre grundlegenden Eigenschaften.
    • Installieren und konfigurieren Sie in einem gegebenen Szenario die drahtlosen Sicherheitseinstellungen.
    • In einem gegebenen Szenario eine Public-Key-Infrastruktur implementieren.

Ziel

  • SY0-101 - Security + exam

Zielgruppe

  • angehende Sicherheitskoordinatoren

Voraussetzungen

  • Kandidaten von CompTIA Security+ müssen keine Zulassungsvoraussetzungen nachweisen. Es wird allerdings empfohlen, dass sie über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich der Netzwerkadministration mit Fokus auf Sicherheit verfügen. Es wird weiterhin empfohlen, zunächst die Zertifizierung CompTIA Network+ zu absolvieren.

Termine

SIGNET Kassel
Seminar-Korb