Kurs-ID: SocialEngineeringTraining

Social Engineering Awareness Training | Schulung, Seminar

Lernen Sie in diesem Workshop Cyber-Diebe, falsche Chefs & echte Erpresser zu erkennen. Im Workshop wird Social Engineering per E-Mail, Telefonanruf und im persönlichen Kontakt auf Basis konkreter Fälle veranschaulicht. Erläutert wird ebenso die Internet-Recherche zur Identifizierung von Zielpersonen.

Darauf basierend wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine umfassende Abwehrstrategie durch Awareness-Schulungen für Unternehmensangehörige vermittelt. Sie werden in die Lage versetzt, eigenständig diese Art von Schulungen in ihrem Betrieb zu planen und zu realisieren.

Social Engineering bezeichnet die Anwendung gezielter Manipulationstechniken unter Ausnutzung psychologischer Motive. Im Workshop werden Möglichkeiten zur wirksamen Sensibilisierung des Personals gegen diese Angriffstechniken vermittelt.

Seminar-Kategorie:

IT-Security, Technische Seminare

Seminar-Art:

Einzel-Coachings, Firmen Seminare, Online-Seminare

Schulungsdauer:

8 Stunden in 1Tag  

Teilnahmegebühr:

Informationen auf Anfrage

SIGNET IT Security Trend

Seminarinhalt

Von Business E-Mail Compromise bis Emotet

  • Zur Einführung in die Thematik erfolgt eine Übersicht zu aktuellen Cyber-Angriffen und Betrugshandlungen bei denen Social Engineering zentrales Element ist.
  • Dabei wird auf aktuelle Kampagnen wie: Ransomware, Einsatz von Makro-Viren in Office365-Dokumenten, Enkeltrick 3.0, CEO-Fraud, bzw. Business E-Mail Compromise Bezug genommen.

Von Google ins Darknet

  • Dargestellt wird das Vorgehen bei der Identifizierung von Zielpersonen im Unternehmen durch Recherchen im Internet und den sozialen Netzwerken.
  • Das Konzept des Social Engineerings wird definiert und dessen psychologische Wirkungsmechanismen erläutert. Vorgestellt werden die Hauptziele des Social Engineering.
  • Die Einschleusung von Schadsoftware, Wirtschaftsbetrug und Überweisungen auf von Kriminellen kontrollierten Bankkonten.

Von Regeln und Spielen

  • Erläutert werden Techniken der konkreten Manipulation durch psychologische Tricks in E-Mails, bei Telefonanrufen und im persönlichen Kontakt.

Wissen schafft Macht

  • Vorgestellt wird die Angriffsabwehr durch technische Lösungen, personelle & strukturelle Maßnahmen. Dabei werden bereits im Unternehmen etablierte Sicherheitsmaßnahmen und IT-Lösungen berücksichtigt.
  • Auf Basis der vorherigen Inhaltsblöcke wird erläutert, wie eine umfassende Awareness-Kampagne im Unternehmen geplant und realisiert werden kann. Erläutert werden Möglichkeiten von Awareness-Tools wie Erklärvideos, e-Learning und Serious Games.

Zielgruppe

  • Datenschutzbeauftragte, Sicherheitsbeauftragte, Beauftragte Informationssicherheit, Führungskräfte mit Personalverantwortung der Abteilungen: IT, IT-Sicherheit, Informationssicherheit, Arbeitsschutz, Safety, Security, IT-Administration, Personal, Human Ressources, Compliance, Recht, Legal, Buchhaltung, Finance, Controlling, Assistenz, Produktionssteuerung, Operations, Teamleiter, Werksleiter, Betriebsleiter, Schichtführer, Vorarbeiter, Geschäftsführer, Unternehmensinhaber

Termine

SIGNET Kassel
Seminar-Korb