Weiterbildung Weiterbildung Weiterbildung

Kurs-ID: MOC20767

MOC 20767: Implementing a SQL Data Warehouse

Dieser 4-tägige Kurs vermittelt Ihnen die Kenntnisse, die Sie benötigen, um eine Data-Warehouse Plattform zur Unterstützung einer BI-Lösung zu implementieren. Sie lernen, wie Sie eine Data Warehouse mit Microsoft® SQL Server® 2016 und Azure SQL Data Warehouse erstellen, wie Sie ETL mit SQL Server Integration Services implementieren und wie Sie Daten mit SQL Server Data Quality Services und SQL Server Master Data Services validieren und reinigen.

Seminar-Kategorie:

Microsoft Zertifizierung, SQL Server, Technische Seminare

Seminar-Art:

Online-Seminare

Schulungsdauer:

40 Stunden in 5  Tagen

Teilnahmegebühr:

2.390,00 € zzgl. 19% MwSt.
2.844,10 € inkl. 19% MwSt.

Seminarinhalt

  • Überblick über Data Warehousing
  • Überlegungen für eine Data Warehouse Lösung

  • Überlegungen zur Data Warehouse Infrastruktur
  • Planung der Data Warehouse Hardware.

  • Entwurf von Maßtabellen
  • Entwurf von Faktentabellen
  • Physisches Design für ein Data Warehouse

  • Einführung in die Columnstore-Indizes
  • Erstellen von Spaltenspeicherindizes
  • Arbeiten mit Columnstore-Indizes

  • Vorteile von Azure SQL Data Warehouse
  • Implementierung eines Azure SQL Data Warehouse
  • Entwicklung eines Azure SQL Data Warehouse
  • Migration zu einem Azure SQ Data Warehouse
  • Kopieren von Daten mit der Azure Data Factory

  • Einführung in ETL mit SSIS
  • Erforschung von Quelldaten
  • Implementierung des Datenflusses

  • Einführung in den Kontrollfluss
  • Erstellen von dynamischen Paketen
  • Verwendung von Containern
  • Verwaltung der Konsistenz

  • Debuggen eines SSIS-Pakets
  • Protokollierung von SSIS-Paketereignissen
  • Fehlerbehandlung in einem SSIS-Paket

  • Einführung in die inkrementelle ETL
  • Extrahieren von geänderten Daten
  • Laden von geänderten Daten
  • Temporäre Tabellen

  • Einführung in die Datenqualität
  • Verwendung von Data Quality Services zur Datenreinigung
  • Verwendung von Data Quality Services zum Abgleich von Daten

  • Einführung in die Stammdatendienste
  • Implementierung eines Master Data Services Modells
  • Hierarchien und Sammlungen
  • Erstellen eines Stammdaten-Hubs

  • Skripting in SSIS verwenden
  • Benutzerdefinierte Komponenten in SSIS verwenden

  • Überblick über die SSIS-Implementierung
  • Bereitstellung von SSIS-Projekten
  • Planung der SSIS-Paketausführung

  • Einführung in Business Intelligence
  • Eine Einführung in die Datenanalyse
  • Einführung in die Berichterstattung
  • Datenanalyse mit Azure SQL Data Warehouse

Voraussetzungen

  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung im Umgang mit relationalen Datenbanken, einschließlich dem Entwerfen einer normalisierten Datenbank, Erstellen von Tabellen und Beziehungen, Abfragen mit Transact-SQL. Einige Einblicke in grundlegende Programmierungskonstrukte (z.B. Schleifen, Verzweigungen). Ein Bewusstsein für wichtige geschäftliche Prioritäten wie Umsatz, Rentabilität und Finanzbuchhaltung ist wünschenswert.

Termine

Seminar-Korb