Weiterbildung Weiterbildung Weiterbildung

Kurs-ID: MOC10961

MOC 10961: Automating Administration with Windows PowerShell®

Unerlässlich zur erfolgreichen Administration von Windows-Clients und Servern ist ein sicherer Umgang mit Windows PowerShell. In diesem fünftägigen Seminar lernen Sie die Feinheiten der Arbeit mit der Kommandozeilen-Technik kennen und zentrale Windows-Dienste damit zu verwalten. Erfahrung mit Windows Servern 2012 ist für MOC 10961 hilfreich, aber nicht erforderlich.
Der Kurs ist für IT-Administratoren konzipiert, die einzelne oder mehrere windowsbasierte Server mit Windows PowerShell 3.0 remote verwalten und alltägliche Verwaltungs- und Administrationsaufgaben automatisieren wollen.
Der Schwerpunkt in diesem Seminar liegt auf Windows PowerShell-Kommandozeilentechniken und -features, um verschiedene Produkte von Microsoft zu unterstützen. Das schließt Exchange Server, Windows-Server und -Clients, SQL Server, SharePoint Server, System Center und andere ein. Dabei dient Windows Server, als gängige Plattform für alle genannten Dienste, als Beispiel für die im Kurs vermittelten Techniken.

Seminar-Kategorie:

Microsoft Zertifizierung, PowerShell, Programmierung und Softwareentwicklung, Technische Seminare

Seminar-Art:

Online-Seminare

Schulungsdauer:

40 Stunden in 5  Tagen

Teilnahmegebühr:

2.390,00 € zzgl. 19% MwSt.
2.844,10 € inkl. 19% MwSt.

Weiterbildung

Seminarinhalt

  • Grundlegende Konzepte
  • Finden und Ausführen grundlegender Befehle

  • Export, Import und Konvertierung von Daten
  • Filtern von Objekten aus der Pipeline
  • Nummerierung von Objekten in der Pipeline

  • Weiterreichen von Daten mit ByValue
  • Weiterreichen von Daten mit ByPropertyName

  • Verwendung von PSProviders
  • Verwendung von PSDrives

  • Verwendung grundlegender Formatierung
  • erweiterte Formatierung
  • Umleitung formatierter Ausgabe

  • Windows Management Instrumentation/Common Information Model (WMI/CIM)
  • Abfragen von Daten mit WMI/CIM
  • Änderungen mit WMI/CIM durchführen

  • Verwendung von Variablen
  • Sicherheit beim Scripting
  • Alternative Anmeldeinformationen

  • Grundlagen der Fehlerbehandlung
  • Grundlegende Skriptingkonstrukte
  • Weiterführende Funktionen

  • Grundlagen des Remoting
  • Remote Sessions
  • Remoting für die delegierte Administration verwenden

  • Planung eines Windows PowerShell-Skripts
  • Konfiguration von Server Core-Computern mit Windows PowerShell

  • Verwendung von Hintergrund-Jobs
  • Mithilfe von geplanten Jobs

  • Mithilfe von fortschrittlichen PowerShell Techniken
  • Erstellen von Profil-Skripten
  • Arbeiten mit alternativen Anmeldeinformationen

Zielgruppe

  • Administratoren, die Erfahrung mit der Administration von Windows-Servern und -Clients oder mit dem Support von Anwendungsservern und Diensten wie Exchange, SharePoint, SQL etc. haben.

Voraussetzungen

  • Erfahrung mit der Verwaltung von Windows-Servern und -Clients, Erfahrung mit Installation und Konfiguration von Windows Server in bestehenden Unternehmensumgebungen oder als alleinstehende Installationen, Erfahrung mit der Konfiguration von Netzwerkadaptern, grundlegender Active Directory-Benutzeradministration und grundlegender Festplattenkonfiguration, Erfahrung mit Windows Server 2012 und Windows 8 ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Erfahrung mit Scripting, Programmierung und Windows PowerShell ist nicht erforderlich.

Termine

09.11.2020 – 5 Tage | Online-Seminar MOC 10961: Automating Administration with Windows PowerShell® Teilnahmegebühr: 2.390,00 € zzgl. 16% MwSt.

Kurs-ID:

MOC10961

Seminar-Art:

Online-Seminare

Schulungsdauer:

40 Stunden in 5  Tagen

Teilnahmegebühr:

2.390,00 € zzgl. 16% MwSt.
2.772,40 € inkl. 16% MwSt.

Schulungsort:

Online-Seminar
 

Weiterbildung
Seminar-Korb