Kurs-ID: AWS

Amazon Web Services – Grundlagen | Schulung, Seminar

Dieser architektonisch geprägte Grundlagenkurs in AWS vermittelt die Basis-Kenntnisse zum Erstellen einer komplexen IT-Infrastruktur auf AWS. Angehende AWS Solutions Architekten können mit Beendigung des Kurses eigene Cloud-optimierte Anwendungen und eine Basis-Infrastruktur in der AWS-Cloud bereitstellen oder bestehende Deployments optimieren, weil sie die fundamentalen AWS-Services sowie deren Integration in eine Cloud-Lösung besser verstehen. Zwar sind Architekturlösungen je nach Branche, Anwendungsart und Unternehmensgröße in der Praxis sehr unterschiedlich, der Kurs stützt sich aber auf im Cloud Computing bewährte Methoden für die AWS-Cloud und empfohlene Architekturmuster. Der Kurs führt die Teilnehmer durch den Entwicklungsprozess Cloud-optimierter IT-Lösungen auf AWS.

Seminar-Kategorie:

AWS Cloud, Technische Seminare

Seminar-Art:

Einzel-Coachings, Firmen Seminare, Online-Seminare

Schulungsdauer:

40 Stunden in 5 Tagen

Teilnahmegebühr:

1.795,00 € zzgl. 19% MwSt.
2.136,05 € inkl. 19% MwSt.

AWS-Schulung

Seminarinhalt

Abschnitt 1:

  • Basics
  • Geschichte von AWS
  • Konten
  • Abrechnung
  • Identity und Access-Management (IAM)

 

Abschnitt 2

  • Amazon Simple Storage Service – S3

Abschnitt 3

  • Virtuelle Maschinen mit Amazon Elastic Compute Cloud – EC2

Abschnitt 4

  • Sicherheit & Datenschutz, Einführung in AWS CloudTrial und AWS Config

Abschnitt 5

  • Netzwerke unter AWS: Einführung in AWS Virtual Private Cloud (VPC)
  • Erweiterte Netzwerkfunktionen unter AWS

Abschnitt 6

  • Datenbanken auf AWS – RDS
  • Praxisübung: Erstellen der ersten eigenen Virtual Private Cloud und Erstellen einer hochverfügbaren Web-Anwendung mit Datenbank-Layer, Einführung in NoSQL mit AWS DynamoDB
  • Erweiterte Datenbank-Features – Aurora und DynamoDB
  • Praxisübung: Einführung in AWS Aurora

Abschnitt 7

  • Elastizität in der Cloud: Loadbalancer, Autoscaling und das Prinzip der losen Kopplung

Abschnitt 8

  • Management und Monitoring: Einführung in CloudWatch, AWS Systems Manager

Abschnitt 9

  • Caching: Content Delivery mit Cloud Front
  • Praxisübungen: Caching statischer Dateien mit CloudFront, Streamen dynamischen Web-Contents mit Cloud Front

Abschnitt 10

  • Einführung in Infrastructure as Code mit AWS CloudFormation

Abschnitt 11 (optional)

  • Konfigurations-Management: Verwenden von AMI-Strategien , Einführung AWS Elastic Beanstalk, AWS OpsWorks
  • Praxisübung: Arbeiten mit AWS OpsWorks

Abschnitt 12 (optional)

  • Serverless Computing (AWS Lambda, AWS API Gateway, SNS+SQS)
  • Praxisübungen: Einführung in AWS Lambda, Einführung in API-Gateway

Ziel

  • Dieser architektonisch geprägte Grundlagenkurs in AWS vermittelt die Basis-Kenntnisse zum Erstellen einer komplexen IT-Infrastruktur auf AWS. Angehende AWS Solutions Architekten können mit Beendigung des Kurses eigene Cloud-optimierte Anwendungen und Basis-Infrastruktur in der AWS-Cloud bereitstellen oder bestehende Deployments optimieren, weil sie die fundamentalen AWS-Services sowie deren Integration in eine Cloud-Lösung besser verstehen.

Zielgruppe

  • Cloud-Infrastruktur-/ Referenz-Architekturen-Anwender, System Engineers und Entwickler, die für das Design und die Implementierung von Architekturen in AWS verantwortlich sind, Lösungsarchitekten

Voraussetzungen

  • Solide IT-Kenntnisse als Administrator im Bereich Virtualisierung und Netzwerk. Grundlegende Entwicklerkenntnisse im Bereich Web-Entwicklung sowie Vorkenntnisse in AWS oder eigenes AWS-Konto sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Termine

SIGNET Kassel
Seminar-Korb